Was ist FASD?



FASD - Fetale Alkohol Spektrum Störung (Fetale Alcohol Spectrum Disorder)
Eine vermeidbare Behinderung



Entstehung

Alkohol während der Schwangerschaft beeinträchtigt die Entwicklung des ungeborenen Kindes und ruft erhebliche Schäden hervor. Das Ungeborene baut den Alkohol zehnmal langsamer ab als die Mutter. Auch kleine Mengen Alkohol sind für das Kind schädlich.


Auswirkungen können sein:

  • Minderwuchs
  • Untergewicht
  • Kleinköpfigkeit
  • Gesichtsveränderungen
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Lernbehinderung bis geistige Behinderung
  • Verhaltensstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörung
  • Hyperaktivität
  • Distanzlosigkeit
  • Naivität
  • mangelnde Impulskontrolle
  • geringe Frustrationstoleranz

Menschen mit FASD können zumeist kein eigenständiges Leben führen.
FASD ist nicht heilbar!

Hilfen für Betroffene

  • Sorgsame Beaufsichtigung
  • Kleine Struktur in der Umgebung
  • Einfache Informationen
  • Schrittweise Bewältigung von Aufgaben
  • Begleitende Therapien
  • Geschützte Arbeitsplätze




Hilfreiche Links:

FASD Deutschland e.V.: www.fasd-deutschland.de     FASD Deutschland e.V.


Stand: 07. März 2014